Hausarzt

Vitamin des Lebens Vitamin C

Therapie von klinischen Vitamin-C-Mangelzuständen, die ernährungsmäßig nicht behoben oder oral substituiert werden können.

 Die einzig zugelassene Vitamin-C-Hochdosis-Infusion

  • direkte Aufnahme
  • hohe Dosierung
  • schnelle Verfügbarkeit

 

Vitamin-C-Mangel : Häufiger als man denkt! Ein starker Vitamin-C-Mangel kann vorliegen bei:

  • akuten und chronischen Infektionen
  • chronisch entzündlichen Erkrankungen, z. B. Arthritis
  • Aufnahmestörungen im Darm
  • nach Operationen

Vitamin C schneller verfügbar machen

Bei einem Vitamin-C-Mangel, der ernährungsmäßig nicht behoben werden kann, sind Infusionen der optimale Weg, um den Mangel auszugleichen. Im Dünndarm wird Vitamin C über spezielle Transportmolekühle aufgenommen und ins Blut geschleust. Die Anzahl dieser Transporter ist jedoch begrenzt, weshalb nur ein Teil der Vitamin-C-Menge ins Blut gelangt.
Durch eine Infusion wird viel mehr Vitamin C von unserem Körper aufgenommen. Durch Nahrung und Tabletten sind solche hohen Blutspiegel  nicht zu erreichen.

Vitamin-C-Hochdosis: Bei mir in der Ordination erhältlich

 

Vitamin des Lebens – 3 Fakten zu Vitamin C

  • Vitamin C ist wasserlöslich und kann deshalb nicht gespeichert werden.
  • Die meisten Tiere können Vitamin C im Stoffwechsel in großen Mengen selbst herstellen.
  • Menschen haben diese Fähigkeit im Laufe der Evolution verloren.

Da der Körper Vitamin C nicht selbst herstellen kann, muss es von außen zugeführt werden.